Copyright (c) 2018 Mobirise.

Blühende Hecken online kaufen

Blütencharme der Extraklasse!
Muss eine Hecke zwangsläufig grün sein? Nein, natürlich nicht! Wenn Sie genügend Platz im Garten haben, so kann die Hecke durchaus abwechslungsreich und farbenfroh sein. Eine blühende Hecke ist in diesem Fall genau richtig für Sie!

Blühende Hecken sind ein wahrer Eyecatcher

Es handelt sich bei den blühenden Hecken um eine sogenannte Reihenpflanzung von Laubsträuchern. Dabei kann sich der Wuchs völlig frei entfalten. Das Ergebnis sind dann üppige, grüne und blühende Pflanzabschnitte, die mit Sicherheit viele Blicke auf sich ziehen werden. Die meisten Menschen denken beim Stichwort Hecke leider immer an irgendwelche langweiligen, immergrünen Gehölze. Dies ist sicherlich nicht falsch, aber es gibt noch mehr kreative, formschöne und farbenfrohe Möglichkeiten, die Blicke aus Nachbars Garten auch in dem Seinen zu belassen. Eine Sichtschutzhecke muss nicht immer zwingend grün sein. Ein Beispiel dafür sind Blütensträucher.

Welche Vorteile bieten blühende Hecken?

Die Blütenhecken werden sicherlich nicht wegen ihres blickdichten Wuchses bewundert, sondern vor allem wegen ihrer Blütenvielfalt und Farbenpracht. Blühende Hecken setzen gekonnt Akzente und können einen Stil in der Bauart des Hauses und der Anlage des Gartens sehr gut widerspiegeln. Vom ersten Blattaustrieb bis zur fulminanten Blüte meist im Frühjahr und Sommer, sowie ggf. auch ein bewundernswerter Beerenschmuck im Herbst, ist alles dabei. Im Gegensatz zu den immergrünen Hecken bieten diese blühenden Hecken natürlich einer Vielzahl an heimischen Insekten ein Zuhause. Auch andere Insekten und Kleintiere werden Ihren Garten besuchen, um dort nach Nahrung zu suchen. Sie hören es beinahe täglich in den Medien, wie wichtig es ist, unsere Artenvielfalt und vor allem die Bienen zu schützen. Dies ist ein sehr bedeutsamer Beitrag, den Sie in Ihrem heimischen Garten leisten können. Wenn Sie den Platz dafür haben, ist die Anpflanzung einer blühenden Hecke absolut empfehlenswert. Eine Menge an Blütensträuchern wächst schnell und ist in der Anschaffung verhältnismäßig günstig. Sie können Ihre Hecke sehr einfach durch Stecklinge vermehren. Somit ist eine gezielte Verjüngung der Hecke möglich und bei Bedarf auch eine Veränderung.

Wie plant man eine blühende Hecke?

Wenn Sie beabsichtigen, eine blühende Hecke anzupflanzen, sollten Sie sich einige Gedanken machen. Möchten Sie nur eine Pflanzenart setzen und so eine ebenmäßige Hecke heranzüchten oder möchten Sie unterschiedliche Pflanzenarten miteinander mischen? Beides kann sehr schön ausschauen. Ein Beispiel für das Setzen von nur einer Pflanzenart ist beispielsweise die Hortensie. Eine „Wand“ aus Hortensien ist immer ein echter Hingucker. Doch auch eine Kombination

aus verschiedenen Blütensträuchern und Immergrünen kann ohne Probleme realisiert werden. In diesem zweiten Fall hätten Sie dann im Winter auch noch einen teilweisen Sichtschutz. Denken Sie auch darüber nach, wann was blüht und wie das Ganze dann im Winter ausschaut. Die Abstimmung von Blattfarben und Blühzeiten ist manchmal gar nicht so leicht zu überblicken. Letztlich kommt es ausschließlich auf Ihren Geschmack an und es gibt keine Vorschriften zum richtigen Zusammensetzen einer blühenden Hecke. Es ist alles erlaubt, was gefällt. Stellen Sie sich eine durchgehende Blütenpracht vor, oder soll ein Strauch nach dem anderen seine Farben entfalten? Auch in Sachen unterschiedlicher Wuchshöhe sollten Sie sich bereits in der Planungsphase Gedanken machen, damit später einmal alles als Einheit wirkt. 

Wunderhecke Kft. (GMBH)
H- 8394 Alsópáhok, 055/2/A
Handelsregisternummer: 
20-09-070865
HU 22906485 
info.wunderhecke@gmail.com
Phone: 0043 699 10 7007 10

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie sicher und nutzerfreundlich zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können. Details..