Copyright (c) 2018 Mobirise.

Heckenbewässerung von schnellwachsenden Hecken

Es gibt mehrere Möglichkeiten eine Hecke effektiv zu bewässern. Eine grüne oder auch blühende Hecke dient meist als Sichtschutz vor den neugierigen Blicken der Nachbarn. Eine solche Hecke muss natürlich insbesondere im Sommer regelmäßig bewässert und gepflegt werden. Je nachdem wie groß die Hecke ist, verbringen Sie in den heißen Monaten des Jahres ganz schön viel Zeit mit der Bewässerung Ihrer Wunderhecke. Gerade dann, wenn Sie sich mit Gießkanne oder Gartenschlauch bewaffnen, kommen Sie schnell an Ihre Grenzen. Worauf es in Sachen Heckenbewässerung ankommt und welche Vorteile die Sövi Aqua Bewässerungssystem hat, erfahren Sie im nachfolgenden Text.

Die Hecke soll optimal grünen

Hecken dienen schon von je her als Gestaltungselement. Denken Sie nur an die weltberühmten Gärten von Schlossanlagen in Versailles oder Neuschwanstein. Besonders im Barock legten die Schlossherren ein großes Augenmerk auf die Anlage eines imposanten Schlossparks, mit filigran geschnittenen und formschönen Hecken. Inzwischen ist bekannt, dass selbst die alten Ägypter sich mithilfe von Heckenanpflanzung abgegrenzt haben. Das Wort Hecke als solches kommt im Übrigen aus dem Althochdeutschen. „Hegga“, es bedeutet so viel wie hegen oder einzäunen. Somit ist der Sinn ziemlich genau auf den Punkt gebracht.

Hecke als Sichtschutz

Nach wie vor dient die Hecke vielen Menschen als Art grüne Pflanzenmauer zur Abgrenzung. Die wenigsten Menschen sitzen gerne auf dem Präsentierteller. Es ist ein ganz natürliches Gefühl sich zurückziehen zu wollen und sich von seinem Umfeld abzugrenzen. Doch wer möchte auf der anderen Seite eingezäunt sein? Dies vermittelt auch schnell ein Gefühl des Eingesperrt Seins. Da ist eine schöne grüne oder auch farbige, blühende Hecke doch viel freundlicher und ökologisch sinnvoller. Sie nutzt schließlich nicht nur Ihnen, sondern auch unserem Ökosystem mit seinen vielen Insekten und Kleintieren. Eine Gartenhecke hat tatsächlich das Zeug zum Biotop. Wen wundert es da, dass die Hecke gerade eine regelrechte Renaissance durchläuft.
Eine Hecke muss natürlich auch gepflegt werden. Sie muss ein bis zwei Mal im Jahr zurückgeschnitten werden. Auch das Gießen gestaltet sich nicht immer so ganz einfach. Um den Schnitt kommen Sie letztlich nicht drum herum, aber die Gießarbeit können Sie sich doch enorm erleichtern. Es gibt Bewässerungssysteme, die den Arbeitsaufwand sehr reduzieren und sogar Kosten senken können. Auch der Beitrag für unsere Umwelt ist hier nicht zu verachten, denn es werden nachhaltig Ressourcen geschont. 

Worauf kommt es bei der Bewässerung an?

In der Regel sollte die Bewässerung der Hecke ja letztlich aus der Natur in Form von Regen gegeben sein. Bleibt der jedoch aus, können die Wurzeln nicht mehr ausreichend versorgt sein. Besonders in langen und heißen Sommern, kommen die meisten Gartenbesitzer nicht darum, selbst Hand in Sachen Bewässerung anzulegen. Sie müssen also gießen, aber wie? Es sollte eine ausreichende Menge Wasser an die Heckensträucher gebracht und gleichzeitig Wasser in Wurzelnähe befördert werden. Dieser Bereich um die Wurzeln ist jedoch nur kaum oder gar nicht mit der Gießkanne oder dem Schlauch erreichbar. Zumindest geht viel Wasser verloren, wenn man einfach irgendwo hingiesst.
Eine künstliche Beregnung von oben ist denkbar, aber aufwendig und teuer. Bei diesem Vorgang wird irgendwann ganz automatisch das Wasser zu den Wurzeln gelangen. Allerdings benötigen Sie verhältnismäßig große Wassermengen.  

Die Hecken per Tröpfchenbewässerung mit der Sövi Aqua bewässern 

Generell braucht es keine Unmengen an Wasser, um eine Hecke ausreichend zu bewässern. Voraussetzung ist einzig und allein, dass das Wasser an die Wurzel gelangt. Es gibt die Möglichkeit der Bewässerung über kontinuierlich abgegebene Tröpfchen, die in der Summe den Gesamtbedarf auch decken. Bei diesem System wird Wasser zu unterschiedlichen Tropfschläuchen geleitet, welche sich im Bereich der Heckenwurzeln befinden. Sogenannte Tropfer in den Tropfschläuchen geben kontinuierlich Wasser ab. Sie sparen nicht nur eine Menge Wasser, sondern auch Geld und Zeit.

Wunderhecke Kft. (GMBH)
H- 8394 Alsópáhok, 055/2/A
Handelsregisternummer: 
20-09-070865
HU 22906485 
info.wunderhecke@gmail.com
Phone: 0043 699 10 7007 10

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie sicher und nutzerfreundlich zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können. Details..